Ralf Volgmann für Wettenberg

Ralf Volgmann ist unser Kandidat für die Bürgermeisterwahl, der auch von den Wettenberger GRÜNEN unterstützt wird. Von 2011 bis 2021 war er in der Wettenberger Gemeindevertretung aktiv, wo er Mitglied des Haupt- und Finanzausschusses und Vorsitzender des Sozialausschusses war. Seit diesem Jahr agiert er als Erster Beigeordneter der Gemeinde. Darüber hinaus engagiert er sich in einer Vielzahl von Vereinen ehrenamtlich. Wer ihn kennt, weiß, dass er absolut integer und verlässlich ist. Er ist ein Teamplayer mit ausgeprägter sozialer Überzeugung, der den Menschen zuhört und lösungsorientiert arbeitet. Gemeinsam mit ihm können wir an jahrzehntelange erfolgreiche Politik in Wettenberg anknüpfen und unsere Gemeinde für alle noch l(i)ebenswerter machen.

Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen.
Sie haben ein bestimmtes Anliegen? Oder Sie möchten gerne bei uns mitarbeiten oder einfach mal vorbeischauen? Wir freuen uns über jeden Interessierten, egal ob mit oder ohne Parteibuch. Sprechen Sie uns an oder schreiben sie uns über den unten stehenden Link. Zusammen können wir Wettenberg noch besser machen.

Danke!

Vielen Dank für 28,77% der Zweitstimmen und 34,03% der Erststimmen für Dagmar Schmidt in Wettenberg! Dagmar zieht damit direkt in den Deutschen Bundestag ein.

Für Ralf Volgmann und Anita Schneider geht es am 24. Oktober in die Stichwahl. Bis dahin geben wir nochmal alles und hoffen auf Eure Stimmen!

Meldungen

Erhalt der Haltestelle Hardtweg/Burgstraße

Wir setzen uns ein für den Erhalt der bestehenden Haltestelle Hardtweg/Burgstraße am Gleiberg, deren Fortbestand durch ein aktuelles Bauprojekt gefährdet ist. Die jetzige Haltestelle sollte zusätzlich zu einer in ca. 500m Entfernung geplanten neuen barrierefreien Haltestelle als Haltepunkt erhalten bleiben,…

Wettenberger GRÜNE unterstützen Ralf Volgmann!

Am Sonntag haben sich die Wettenberger Grünen mit dem Bürgermeisterkandidaten Ralf Volgmann (SPD) in Wettenberg-Wißmar zu einem gemeinsamen Spaziergang getroffen. Anlass des gemeinsamen Rundgangs waren die jüngsten katastrophalen Hochwasserereignisse in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen, die die ganze Republik geschockt haben sowie…